Deutsch-israelische Psychologe und Autor Ahmad Mansour erhält den Menschenrechtspreis 2019 der Gerhart und Renate Baum-Stiftung in der Außenspielstätte der Oper Köln am Offenbachplatz Köln (© Thomas Brill)

Deutsch-israelische Psychologe und Autor Ahmad Mansour erhält den Menschenrechtspreis 2019 der Gerhart und Renate Baum-Stiftung in der Außenspielstätte der Oper Köln am Offenbachplatz Köln

Datum: 13.10.2019
Beschreibung: Ahmad Mansour (* 2. Juli 1976 in Tira bei Kfar Saba, Israel, deutsch-israelischer Psychologe und Autor) erhält den Menschenrechtspreis 2019 der Gerhart und Renate Baum-Stiftung. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hält die Laudatio. Moderation: Joachim Frank (Redakteur des Kölner Stadt-Anzeigers) Ablauf der Veranstaltung: - 11.00 Uhr: Begrüßung (JF), einige namentlich, Gespräch mit Intendant Stefan Bachmann und den Stiftern Gerhart und Renate Baum – zum Anlass. - 11.20 Uhr: Laudatio MP Armin Laschet - 11.40 Uhr: Übergabe Preis an Ahmad Mansour (Urkunde und Blumen) und Verlesung der Urkunde (RL Baum) Kurzer Dank des Preisträgers Ahmad Mansour. am 13. Oktober 2019 Außenspielstätte der Oper Köln, Offenbachplatz 1 – 3, 50667 Köln *** Local Caption *** Die Bilder sind grundsätzlich urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich einmalig zu journalistischen Zwecken des direkten Auftraggebers genutzt und weder archiviert noch an Zweite oder Dritte weitergegeben werden!
Dateigröße: 6720x4480px (114x76cm/150dpi), 88.20 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL Raschdorffstr. 22 50933 Köln Tel: 0221/49 61 86 Mobil: 0171/41 37 503 IBAN: DE82370100XXXXXXXXXX, BIC: PBNKDEFFXXX, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt., Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: