Deutsche Filmproduzent Mick Mahler erhält für seinem neunminütigen Live-Action-Animationsfilm „Ein Kleiner Schritt“ den 2. Preis des Kölner Design Preis – Toby E. Rodes Award im Museum für Angewante Kunst in Köln (© Thomas Brill)

Deutsche Filmproduzent Mick Mahler erhält für seinem neunminütigen Live-Action-Animationsfilm „Ein Kleiner Schritt“ den 2. Preis des Kölner Design Preis – Toby E. Rodes Award im Museum für Angewante Kunst in Köln

Datum: 25.10.2018
Beschreibung: Mick Mahler (* 1995 in Hamburg, Deutscher Filmproduzent) erhält den 2. Preis des Kölner Design Preis – Toby E. Rodes Award. Mick Mahler verbindet mit seinem neunminütigen Live-Action-Animationsfilm „Ein Kleiner Schritt“ ein real gebautes Set mit digitaler Animation. Er spielt in einer dystopischen Zukunft in der die Erdoberfläche unbewohnbar geworden ist und Kakerlaken die Weltherrschaft übernommen haben. Die Metropolis der Kakerlaken wurde für den Film komplett real gebaut und dient als Referenz für die digital animierten Bewohner. Die Ausstellung im MAKK zeigt vom 26. Oktober bis zum 18. November 2018 Abschlussarbeiten von Design-Studierenden. am 25. Oktober 2018 im Museum für Angewandte Kunst, An der Rechtschule 1, 50667 Köln
Dateigröße: 6720x4480px (114x76cm/150dpi), 88.20 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, IBAN: DE82370100XXXXXXXXXX, BIC: PBNKDEFFXXX, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171, 7% Ust., Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: