Ausstellung „Musikalische Bilderschau im Wallraf“ gastiert vom 16. Mai bis 06. Juli 2008 im Wallraf-Richartz-Museum, Köln (© Thomas Brill)
Ausstellung „Musikalische Bilderschau im Wallraf“ gastiert vom 16. Mai bis 06. Juli 2008 im Wallraf-Richartz-Museum, Köln
Beschreibung: Ausstellung „Musikalische Bilderschau im Wallraf“ Die Ausstellung zeigt vom 16. Mai bis 06. Juli 2008 die beiden im Jahre 1624 von Hendrick ter Brugghen gemalten Meisterwerke „Dudelsackspieler“ und „Lautenspieler“ im Duett. Begleitet werden sie dabei von einem „Orchester“ zahlreicher Musikanten aus der graphischen Sammlung des Wallraf. Künstler wie Jan von Ostade, Jacob Goltzius oder Cornelis van Dalen zeichneten die Vorlagen für die faszinierenden Stiche aus dem 16. und 17. Jahrhundert der Niederlande. Das Gemälde der „Dudelsackspieler“ wird das Wallraf wohl bald verlassen, da es 1938 von einem jüdischen Sammler ersteigert wurde, der mit dem Erlös die „Judenvermögensabgabe“ und die „Reichsfluchtsteuer“ bezahlen zu können. Das Museum hat dem Rat der Stadt Köln die Restitution (Rückgabe) dieses Gemäldes empfohlen 16. Mai 2008 im Wallraf-Richartz-Museum, Martinstraße 39, Köln Copyright & Photo by THOMAS BRILL Raschdorffstr. 22 50933 Köln Tel: 0221/49 61 86 Fax-Nr.: 0221/94 94 490 Mobil: 0171/ 41 37 503 Postbank Köln Konto-Nr.: 230536-506 BLZ: 370 100 50 Finanzamt Köln-West; Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt.. Veröffentlichung nur nach Absprache sowie gegen Honorar und Belegexemplar
Dateigröße: 2592x3888px (44x66cm/150dpi), 29.52 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise:
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: