Ausstellung „Licht-Schatten, Skulptur-Raum“ von Zipora Rafaelov gastiert vom 17. Januar bis 07. März 2009 in der Galerie Seippel, Zeughausstrasse 26, Köln (© Thomas Brill)

Ausstellung „Licht-Schatten, Skulptur-Raum“ von Zipora Rafaelov gastiert vom 17. Januar bis 07. März 2009 in der Galerie Seippel, Zeughausstrasse 26, Köln

Datum: 10.02.2009
Beschreibung: Ausstellung „Licht-Schatten, Skulptur-Raum“ von Zipora Rafaelov gastiert vom 17. Januar bis 07. März 2009 in der Galerie Seippel, Zeughausstrasse 26, Köln Die israelische Künstlerin Zipora Rafaelov (* 1954) zeigt Skulpturen und Scherenschnitte , die das Spiel zwischen zweidimensionalen Zeichen und dreidimensionaler Projektion darstellen. Die Formen stellen Gegenstände des alltäglichen Lebens dar, die auf ihre wesentlichen Grundmerkmale reduziert sind. Bei der Umsetzung der zeichenhaften Formen in eine raumgreifende Bildskulptur fällt dem Einsatz von Licht und Schatten eine wesentliche Rolle zu. Das bewusste, ausschließliche Verwenden von Weiß verstärkt den silhouettenhaften Charakter der Gegenstände, die erst durch das Licht räumliche Tiefe erlangen. am 10. Februar 2009 in der Galerie Seippel, Zeughausstrasse 26, Köln Copyright & Photo by THOMAS BRILL Raschdorffstr. 22 50933 Köln Tel: 0221/49 61 86 Fax-Nr.: 0221/94 94 490 Mobil: 0171/ 41 37 503 Postbank Köln Konto-Nr.: 230536-506 BLZ: 370 100 50 Finanzamt Köln-West; Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt.. Veröffentlichung nur nach Absprache sowie gegen Honorar und Belegexemplar
Dateigröße: 3888x2592px (66x44cm/150dpi), 29.52 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise:
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: