Deutsche Filmregisseur Tom Tykwer und die deutschen Schauspieler Volker Bruch und Liv Lisa Fries vor der Premiere des Films

Deutsche Filmregisseur Tom Tykwer und die deutschen Schauspieler Volker Bruch und Liv Lisa Fries vor der Premiere des Films "Babylon Berlin" beim 27. Film Festival Cologne im Filmpalast Köln

Datum: 30.09.2017
Beschreibung: Stefan Arndt (* 28. August 1961 in München) ist ein deutscher Filmproduzent, Hendrik „Henk“ Handloegten (* 1968 in Celle, deutscher Filmregisseur), Uwe Schott (* 1966 in Düsseldorf) ist ein deutscher Filmproduzent, Volker Bruch (* 9. März 1980 in München, deutscher Schauspieler), Achim von Borries (* 13. November 1968 in München, deutscher Filmregisseur), Liv Lisa Fries (* 31. Oktober 1990 in Berlin, deutsche Schauspielerin), Tom Tykwer (* 23. Mai 1965 in Wuppertal, deutscher Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmkomponist), Petra Müller (Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW) und Michael Polle (* 30. Juli 1979 in Northeim) ist ein deutscher Film- und Fernsehproduzent vor der Premiere des Films "Babylon Berlin" beim 27. Film Festival Cologne am 30. September 2017 im Filmpalast, Hohenzollernring 22, 50672 Köln
Dateigröße: 6720x4480px (114x76cm/150dpi), 88.20 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, IBAN: DE82370100XXXXXXXXXX, BIC: PBNKDEFFXXX, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171, 7% Ust., Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: