Ausstellung:

Ausstellung: "köln progressiv-seiwert-hoerle-arntz-1920-33" gastiert vom 15. März bis 15. Juni 2008 im Museum Ludwig Köln

Datum: 14.03.2008
Beschreibung: Ausstellung: "köln progressiv-seiwert-hoerle-arntz-1920-33" Vom 15. März bis 15. Juni 2008 präsentiert das Museum Ludwig über fünfzig Gemälde und neunzig Papierarbeiten aus internationalen Museen und Privatsammlungen. Aus einem ursprünglich lockeren Zusammentreffen politisch und künstlerisch Gleichgesinnter entwickelte sich in den 1920er Jahren in Köln die “gruppe progressiver künstler”. Die zentrale Frage war für sie, wie Kunst und Politik miteinander zu vereinbaren seien. Die Vereinigung wollte eine neue, zeitgemäße Formensprache entwickeln und ihre Kunst nicht einfach in den Dienst ihrer sozialkritischen Überzeugungen stellen. Der Fokus auf die drei bedeutenden Protagonisten Franz Wilhelm Seiwert, Heinrich Hoerle und Gerd Arntz macht die Gemeinsamkeiten ihres Projekts deutlich wie nie zuvor. Das Bild zeigt das Bild "Drei Invaliden (Maschienenmänner" von Heinrich Hoerle, 1931, Öl auf Holz, 100x50 cm. am 14. Maerz 2008 im Museum Ludwig Köln Copyright & Photo by THOMAS BRILL Raschdorffstr. 22 50933 Köln Tel: 0221/49 61 86 Fax-Nr.: 0221/94 94 490 Mobil: 0171/ 41 37 503 Postbank Köln Konto-Nr.: 230536-506 BLZ: 370 100 50 Finanzamt Köln-West Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt. Veröffentlichung nur nach Absprache sowie gegen Honorar und Belegexemplar
Dateigröße: 3888x2592px (66x44cm/150dpi), 29.52 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise:
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: