Ausstellung Zeichnungen der walisischen Künstlerin Bethan Huws gastiert vom 26. November 2010 - 6. Februar 2011 im Museum Ludwig Köln (© Thomas Brill)

Ausstellung Zeichnungen der walisischen Künstlerin Bethan Huws gastiert vom 26. November 2010 - 6. Februar 2011 im Museum Ludwig Köln

Datum: 24.11.2010
Beschreibung: Ausstellung Zeichnungen von Bethan Huws (* 1961 in Bangor, Wales, Walisische Objektkünstlerin) gastiert vom 26. November 2010 - 6. Februar 2011 im Museum Ludwig Köln. Bei Bethan Huws ist der Akt des Zeichnens immer auch einer der persönlichen Erinnerung. Das kann eine an bestimmte Orte, wie ihr Elternhaus, an Dinge, wie eine gefundene Muschel, oder an Tiere, beispielsweise grasende Schafe, sein. Doch sie zerlegt und vereinfacht diese Erinnerungsbilder soweit, dass sie zwar immer noch an die individuelle Erfahrung gebunden bleiben, aber auch etwas Allgemeingültiges bekommen. Oft sind ihre Formen sogar so reduziert, dass sie an der Grenze zur Abstraktion stehen. Dann verselbständigt sich die Form und aus ein paar bunten Strichen kann ein Kaktus entstehen. Dreht man das Blatt um 90 Grad, erinnert dieselbe Zeichnung an ein Krokodil. Huws bewahrt diesen spielerischen Zugang und verbindet so ihre eigenen Erinnerungen wie selbstverständlich mit unseren. am 24. November 2010 im Museum Ludwig Köln
Dateigröße: 4896x3264px (83x56cm/150dpi), 46.82 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © www.konzert-bilder.de Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, Postbank Köln, Konto-Nr.: 230536-506, BLZ: 37010050, Finanzamt Köln-West; Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt.. Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: