Deutsche Schauspielerinnen Hannelore Hoger und Mechthild Großmann beschäftigen sich mit der Tradition des schwarzen Humors in der Literatur in der Stadthalle Köln-Mülheim Köln (© Thomas Brill)

Deutsche Schauspielerinnen Hannelore Hoger und Mechthild Großmann beschäftigen sich mit der Tradition des schwarzen Humors in der Literatur in der Stadthalle Köln-Mülheim Köln

Datum: 14.03.2018
Beschreibung: Hannelore Hoger (* 20. August 1942 in Hamburg, deutsche Schauspielerin) und Mechthild Großmann (* 23. Dezember 1948 in Münster, deutsche Film- und Theaterschauspielerin, Tänzerin und Hörbuch- sowie Hörspielsprecherin) beschäftigen sich in ihrer Lesung "Die Hölle auf Erden, zum Brüllen komisch!" mit der Tradition des schwarzen Humors in der Literatur im Rahmen der 18. lit.COLOGNE. am 14. März 2018 in der Stadthalle Köln-Mülheim, Jan-Wellem-Str. 2, 51065 Köln
Dateigröße: 6720x4480px (114x76cm/150dpi), 88.20 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr. 22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, IBAN: DE82370100XXXXXXXXXX, BIC: PBNKDEFFXXX, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt., Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: