Mainzer Bildhauerin Angela Glajcar gastiert mit ihrer Ausstellung

Mainzer Bildhauerin Angela Glajcar gastiert mit ihrer Ausstellung "AD LUCEM" vom 21. August bis 04. Oktober 2009 in der Kunststation Sankt Peter in Köln

Datum: 18.08.2009
Beschreibung: Angela Glajcar (Deutscher Bildhauerin aus Mainz) gastiert mit ihrer Ausstellung "AD LUCEM" vom 21. August bis 04. Oktober 2009 in der Kunststation Sankt Peter in Köln. Die Mainzer Bildhauerin Angela Glajcar setzt ihre raumgreifende Papierskulptur frei schwebend in das Hauptschiff der Kirche. Durch einen Zufall entdeckte die Künstlerin vor Jahren Papier als bestimmendes Material ihrer Arbeit. Zunächst setzte sie sich mit der räumlichen Wirkung von Holz- und Stahlkulpturen auseinander; sie bemühte sich darum, das schwere Material möglichst leicht wirken zu lassen. Beim Erstellen von Papiermodellen ihrer Skulpturen erkannte sie die skulpturale Kraft des an sich leichten Papiers. In Sankt Peter hängt Angela Glajcar das Papier, dieses empfindliche und leicht zu beschädigende Material, Blatt für Blatt hintereinander, lässt dadurch eine monumentale geschwungene, schwebende Skulptur entstehen, die auch die Rundbögen der Emporen von Sankt Peter aufgreift. Sie beraubt sie dabei aber ihrer Schwere, in dem sie das Papier einreißt, durchlöchert und somit einen Tunnel, eine Höhle, einen zum Teil begehbaren Innenraum entstehen lässt, der sich scheinbar seinen Weg zum Licht bahnt – AD LUCEM. am 18. August 2009 in der Kunststation Sankt Peter Koeln Copyright & Photo by THOMAS BRILL Raschdorffstr. 22 50933 Koeln Tel: 0221/49 61 86 Fax-Nr.: 0221/94 94 490 Mobil: 0171/ 41 37 503 Postbank Koeln Konto-Nr.: 230536-506 BLZ: 370 100 50 Finanzamt Koeln-West Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt Veroeffentlichung nur nach Absprache sowie gegen Honorar und Belegexemplar
Dateigröße: 3888x2592px (66x44cm/150dpi), 29.52 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise:
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: