Ausstellung „Das göttliche Herz der Dinge – Altamerikanische Kunst aus der Sammlung Ludwig“ gastiert vom 29. September 2012 – 3. März 2013 im Rautenstrauch-Joest-Museum Köln (© Thomas Brill)

Ausstellung „Das göttliche Herz der Dinge – Altamerikanische Kunst aus der Sammlung Ludwig“ gastiert vom 29. September 2012 – 3. März 2013 im Rautenstrauch-Joest-Museum Köln

Datum: 27.09.2012
Beschreibung: Ausstellung „Das göttliche Herz der Dinge – Altamerikanische Kunst aus der Sammlung Ludwig“ gastiert vom 29. September 2012 – 3. März 2013 im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt Die Ausstellung „Das göttliche Herz der Dinge“ zeigt die rund 200 überwiegend aus Stein, Ton und Gold gefertigten Objekte erstmals seit 1985 wieder in der Öffentlichkeit. Sie kommen zu einem Drittel aus Mittel- und zu zwei Dritteln aus Südamerika und umfasst eine Zeitspanne von 1200 vor Christus bis ca. 1550 nach Christus. Das Bild zeigt v.l.: "SCHALE", Fundort unbekannt, angeblich Küstengebiet Guerreros, Mexiko, Teotihuacán-Stil, Klassik, 300 – 650, Ton, Engobe, "BECHER", mit Kampfkeulen-Gottheit Lambayeque-Gebiet, vermutlich Huaca El Corte, Batán Grande, Peru, Späte Zwischenperiode, Mittlerer Sicán-Stil, 900 – 1100, Gold und "Skulptur des Ehecatl", Fundort unbekannt, vermutlich Zentralmexiko, Mexiko; aztekisch, späte Postklassik, 1480–1519, Andesit; H 195 cm am 27. September 2012 im Rautenstrauch-Joest-Museum Köln
Dateigröße: 3152x4694px (54x80cm/150dpi), 43.35 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise: Copyright & Photo by THOMAS BRILL, Raschdorffstr.22, 50933 Köln, Tel: 0221/496186, Mobil: 0171/XXXXXXX, Postbank Köln, Konto-Nr.: 230536-506, BLZ: 37010050, Finanzamt Köln-West, Steuernummer: 223/5037/0171, 7% Ust., Veröffentlichung nur gegen Honorar
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: