Die Ausstellung

Die Ausstellung "Hinterlassenschaft" gastiert vom 14. September 2009 bis 30. August 2010 in Kolumba, dem Kunstmuseum des Erzbistums Köln

Datum: 12.09.2009
Beschreibung: Ausstellung: "Hinterlassenschaft" Kolumba, das Kunstmuseum des Erzbistums Köln präsentiert vom 14. September 2009 bis 30. August 2010 die Ausstellung unter dem Titel „Hinterlassenschaft“. Die dritte Jahresausstellung von Kolumba beschäftigt sich mit dem, was zurückbleibt: mit den Dingen, die wir gestalten und benutzen, die uns behausen und bekleiden, mit denen wir spielen und an denen wir arbeiten. Ausgehend vom historischen Ort und seinen archäologischen Funden dokumentiert die Ausstellung Spuren menschlicher Existenz, die sich in Dokumenten und alltäglichen Gebrauchsgegenständen ebenso niederschlagen wie in künstlerischen Arbeiten. Das Bild zeigt die Werke "Der Grafenberg", 1971/72 von Felix Droese, Zeichnungen und Malereien, Anstaltskleidung und Zeitungsausschnitte auf Tischen und im Hintergrund "Ecco Homo", 16Jhd., Eichenholzrefief mit alter Fassung und "Stijl-Bild", 1922/ca. 1962 von Andor Weininger, Öl auf Leinwand am 12. September 2009 in Kolumba, das Kunstmuseum des Erzbistums Köln, Kolumbastraße 4, 50667 Köln Copyright & Photo by THOMAS BRILL Raschdorffstr. 22 50933 Koeln Tel: 0221/49 61 86 Fax-Nr.: 0221/94 94 490 Mobil: 0171/ 41 37 503 Postbank Koeln Konto-Nr.: 230536-506 BLZ: 370 100 50 Finanzamt Koeln-West Steuernummer: 223/5037/0171; 7% USt Veroeffentlichung nur nach Absprache sowie gegen Honorar und Belegexemplar
Dateigröße: 3888x2592px (66x44cm/150dpi), 29.52 MB (JPG)
Fotograf: Thomas Brill
Rechte: © Thomas Brill
Besondere Hinweise:
Bildanfrage per Email an info@konzert-bilder.de

Deine Funktionen: